SAMPLE SALE in München am Samstag, 4.12. + 15% Rabatt ab 60€ + Versand täglich, gratis ab 29€ (DE) + Tel & WhatsApp 0179 3919173

Nachhaltigkeit bei Hamamista

Nachhaltigkeit – sowohl im Sinner fairer Arbeitsbedingungen als auch beim Thema verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen – ist bei Hamamista ein elementarer Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Unsere konkreten Maßnahmen im Überblick:

Der Versand erfolgt klimaneutral mit GoGreen von DHL. Unser Versanddienstleister RK Logistik in Geretsried ist ein klimaneutrales Unternehmen.

Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen, deren Arbeitsbedingungen wir kennen. Wir bezahlen faire Preise an die Hersteller in der Gewissheit, dass damit auch die Handwerker:innen fair bezahlt werden. Wir arbeiten mit Familienbetrieben, kleinen Manufakturen und einzelnen Webern, die wir persönlich kennen.

Alle unsere Produkte erfüllen mindestens die Schadstoffreiheit nach Oekotex-Standard oder sind aus Bio-Baumwolle hergestellt wie bei unserer neuen Kollektion "Hamamtuch Bio". Mehr Infos dazu unter anderem auch hier: Hamamista im Test

Wir vermeiden Abfall, indem wir komplett auf Plastikverpackungen verzichten und ausschließlich auf Kartons, Papier, Klebebänder und Werbemittel aus Papier mit hohen Recyclinganteilen setzen. Plastikverpackungen aus Lieferungen unserer Hersteller werden konsequent und zu 100 Prozent dem Recycling-Kreislauf zugeführt.

Zudem pflanzen wir pro verkauftem Tuch einen Baum – mehr Infos dazu hier: Ein Tuch, ein Baum

Zum Thema Retouren: Wir haben eine sehr niedrige Retourenquote, da wir die Produkte so genau wie möglich beschreiben und fotografieren. Zudem sind wir äußerst bemüht, dass unsere Kunden zurfrieden sind (mehr dazu auch hier: Erfahrungen Hamamista).

Die Hamamtücher, die retourniert werden, werden wieder angeboten in unserem Showroom/Store in München, mehr Infos dazu hier: Hamamtücher in München kaufen. Retournierte Hamamtücher mit Makeln verwenden unsere Mitarbeiter:innen als Testläufer, benutzen diese und machen Waschtests, denn nur Hamamtücher, die Jahre überdauern, bleiben Bestandteil des Sortiments, womit sich der Nachhaltigkeitskreislauf schließt.

Wir verzichten ausdrücklich und vollständig auf die Zusammenarbeit mit Vertriebsplattformen, die den Wettbewerb verschärfen, gefälschte Ware und falsch deklarierte Ware dulden, die retournierte Artikel zerstören und Preise drücken und somit Händler und Hersteller unter Druck setzen.

Foto: Mahmut Aysan / Unsplash

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen