15% Rabatt ab 65€ Bestellwert - Versand täglich

Aleppo Seife Tradition 8 % Lorbeeröl (100 % Bio)
Aleppo Seife Tradition 8 % Lorbeeröl (100 % Bio)
Aleppo Seife Tradition 8 % Lorbeeröl (100 % Bio)

Aleppo Seife Tradition 8 % Lorbeeröl (100 % Bio)

Normaler Preis
Ausverkauft
Sonderpreis
€7,95
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Fein duftende Olivenölseifen werden im arabischen Raum bereits seit Tausenden von Jahren für ihre feuchtigkeitsspendenden und stark rückfettenden Eigenschaften geschätzt. Die regulierende Seife eignet sich besonders für trockene und empfindliche Haut. Sie löst sanft Schmutz und Unreinheiten und versorgt die Haut mit hochwertigen Nährstoffen. Der milde, weiche Schaum ist auch für die Reinigung von Haaren bestens geeignet. Die naturreine Olivenölseife produziert wenig Schaum und ist sehr ergiebig. Dazu sollte sie nach Gebrauch auf einer Seifenschale gelagert werden, damit sie von allen Seiten gut abtrocknen kann.

Unser Pflegetipp: Verteilen Sie den Schaum dünn auf Gesicht und Dekolleté. Lassen Sie die Wirkstoffe für ein bis drei Minuten als Maske einwirken. Anschließend mit viel klarem Wasser abwaschen. Die Haut sieht danach frisch und gesund aus.

Mit dem Kauf dieser Seife unterstützen Sie mit einem Spendenanteil von 20 Cent pro Seife die Hilfsorganisation Orienthelfer e.V. Orienthelfer e.V. leistet Hilfe für syrische Flüchtlinge in Flüchtlingslagern im Libanon z.B. durch Bildungsprojekte für Flüchtlingskinder oder medizinische Versorgung von Flüchtlingen.

Inhalt: 200 g, Grundpreis: 3,98 € / 100 g
Anwendungsgebiete: Gesicht, Körper und Haare
Haut- und Haartyp: alle Haut- und Haartypen
Beschaffenheit: tierversuchsfrei, ohne synthetische Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe, ohne Silikone, Paraffine und Rohstoffe auf Mineralölbasis
Inhaltsstoffe (INCI): Olea Europaea (Oliven) Fruchtöl, Laurus Nobilis (Lorbeer) Fruchtöl, Sodium Hydroxide, Aqua

Herkunft der Seifen:
Seit 2004 arbeitet Karawan authentic mit einem Seifenpartner in Aleppo zusammen. Die anerkannte Qualität der Karawan-Seifen ist das Ergebnis seines Know-hows, das auf der Fähigkeit beruht, edle Oliven- und Lorbeeröle auszuwählen und auf dem Wissen über Verseifung. Die Zusammenarbiet mit diesem Partner hat es ermöglicht, die Qualität der Seifen seit Beginn des Konflikts im Jahr 2011 aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die lokale handwerkliche Wirtschaft zu unterstützen.

Die Ereignisse hatten erhebliche Auswirkungen auf die Produktionsstätten: Der größte Teil der Altstadt von Aleppo, in der sich die historischen Seifenfabriken befanden, ist zerstört. Unser Partner, dessen Familie zum Teil in Aleppo geblieben ist, konnte ein weiteres technisches Team zusammenstellen und eine handwerkliche Fabrik 70 Kilometer nördlich von Aleppo in der Türkei wieder aufbauen. Dort herrscht das gleiche, für die Region spezifische Klima, das die Seife unter besten Bedingungen reifen lässt.

Karawan setzt sein ursprüngliches Engagement für die Unterstützung von Handwerkern fort, die ihre angestammte Tätigkeit, die ein Symbol für die reiche und vielfältige Geschichte Aleppos ist, beibehalten, indem es sie an neue Produktionsstandorte anpasst, die im geografischen Gebiet von Aleppo verbleiben. Aus diesem Grund geben die Aleppo-Karawan-Seifen Syrien oder die Türkei als Ursprung an.